Skip to main content

Aktuelles

< Neue Veröffentlichung zur Wiederbeweidung der Brunnenkopfalm
28.04.2021 13:27 Alter: 54 days

Neue Publikation über das Boden-Umsetzungsexperiment auf der Esterbergalm


Die Reaktion des Bodenmikrobioms auf die Auswirkungen des Klimawandels und der Bewirtschaftung weisen auf signifikante Wechselwirkungen zwischen diesen beiden Faktoren hin, die zu Verschiebungen im mikrobiellen N-Umsatz in voralpinen Graslandschaften führten. Wir fanden heraus, dass kurzfristig die mikrobielle Biomasse signifikant reduziert wurde, was weiterhin mit geringeren Abundanzen von N2-fixierenden und Ammoniak oxidierenden Bakterien unter intensivem Management einherging. Überraschenderweise wurden die Abundanzen von denitrifizierenden Bakterien sowie die N2O-Emissionen durch die Behandlungen nicht signifikant beeinflusst, obwohl die Boden- und Pflanzeneigenschaften bereits nach einem kurzen Simulationszeitraum von einem Jahr beeinflusst wurden. Unsere Daten sind ein wichtiger Beitrag als Ausgangsbasis für die Analyse der Reaktion funktioneller Gruppen bei langfristiger Einwirkung von Klimawandel und landwirtschaftlicher Bewirtschaftung. Die Ergebnisse dieser Studie wurden jetzt in "Science of the Total Environment" veröffentlicht (https://doi.org/10.1016/j.scitotenv.2021.146672).