Skip to main content

Aktuelles

< Winterimpressionen Esterbergalm
20.03.2017 14:06 Alter: 2 yrs

Workshop Datenmanagement in SUSALPS


Am 13. März 2017 fand ein Workshop zum Datenbankmanagement in SUSALPS am KIT in Garmisch-Partenkirchen statt. Neben den in SUSALPS verantwortlichen Projektpartnern WWL Umweltplanung und Geoinformatik GbR und KIT waren zwei Österreichische Wissenschaftler der HBLFA Raumberg-Gumpenstein (Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt) anwesend, die ihre aktuelle Datenbanklösung vorstellten. Angestoßen durch die Forschungen in SUSALPS wurde eine Kooperation zwischen KIT und HBLFA geschlossen, die einen Datenaustausch der Lysimeteranlagen auf Grünland vorsieht. Hierzu wurden die Datenbankkonzepte verglichen und eine Vereinheitlichung der Strukturen als Grundlage für einen fortlaufenden Datenaustausch vereinbart. 

Die HBLFA ist als größte Dienststelle des Lebensministeriums (Ministerium für ein lebenswertes Österreich) in der landwirtschaftlichen Forschung die treibende Kraft für nachhaltiges Wirtschaften im Agrar-, Ernährungs- und Umweltbereich des ländlichen Raumes in Österreich.