Skip to main content

Nachhaltige Nutzung von Grünland in den Alpen und im Alpenvorland im Klimawandel

Grünlandökosysteme sind in den süddeutschen Alpen und im Alpenvorland mit einer Gesamtfläche von mehr als einer Million Hektar weit verbreitet. Da Grünland das Futter für die Milch- und Fleischproduktion bereit stellt, ist es in ökonomischer Hinsicht besonders wertvoll. Weiterhin erfüllen Flächen, die als Grünland genutzt werden, eine Reihe zentraler Ökosystemfunktionen wie die Speicherung von Kohlenstoff und Stickstoff, Wasserretention, Erosionsschutz und Biodiversität. Durch Änderungen des Klimas, der Landnutzung und der Bewirtschaftung ist diese multiple Funktionalität von Grünlandökosystemen allerdings stark gefährdet.

Das Ziel von SUSALPS ist die Verbesserung des Kenntnisstandes der Auswirkung derzeitiger und zukünftiger Klima- und Bewirtschaftungsbedingungen auf wichtige Ökosystemfunktionen von Grünlandböden. Dabei werden regionsspezifische sozio-ökonomische Rahmenbedingungen berücksichtigt. Auf Basis dieser Erkenntnisse sollen nachhaltige Bewirtschaftungsformen für Grünland in den Alpen und im Alpenvorland entwickelt werden, die die Klimaschutzfunktion dieser Böden unterstützen.


Aktuelles

24.03.2017

Erfolgreiche Drohnenbefliegungen an den SUSALPS-Standorten

Nach dem erfolgreichen Test am Standort Fendt im letzten Jahr erfolgten nun die Drohnenbefliegungen der weiteren SUSALPS-Standorte in Graswang, Esterbergalm und Bayreuth. Als Ergebnis liegen nun hochauflösende georeferenzierte...[mehr]


24.03.2017

Fertilisation der Mesocosmen

Entsprechend des Managements der Bauern wurden die SUSALPS Mesocosmen an den Standorten Esterberg, Graswang und Fendt im Laufe der letzten zwei Wochen gedüngt. Außerdem wurde ein erstes 15N- Gülle-tracing durchgeführt.[mehr]


21.03.2017

Projekttreffen in München

Auf dem Projekttreffen am 21.03.2017 konnten wir uns gegenseitig über den neuesten Stand der Arbeiten informieren und den Arbeitsplan für die Feldsaison 2017 festlegen. Vielen Dank an alle beteiligten! [mehr]


20.03.2017

Workshop Datenmanagement in SUSALPS

Am 13. März 2017 fand ein Workshop zum Datenbankmanagement in SUSALPS am KIT in Garmisch-Partenkirchen statt. Neben den in SUSALPS verantwortlichen Projektpartnern WWL Umweltplanung und Geoinformatik GbR und KIT waren zwei...[mehr]