Skip to main content

News

< Projektmeeting im Ammertal
20.03.2024 12:30 Age: 24 days

Forschung zum Anfassen – Besuch Studierender der Universität Heidelberg an der TERENO-Station in Fendt


Am 20.03.2024 hatten sieben Studierende des Masterstudiengangs Geowissenschaften der Universität Heidelberg bei strahlendem Sonnenschein die Gelegenheit, im Rahmen der von Prof. Frank Keppler geleiteten Anthropozän-Exkursion und Feldübung "Atmosphäre, Wasser, Energie" das Langzeit-Grünlandbeobachtungsexperiment am TERENO-Standort Fendt näher kennenzulernen. Die Führung wurde von David Piatka geleitet. Neben einem interessanten Austausch mit den Studierenden zum Thema Grünlandbodengesundheit und Treibhausgasemissionen unter dem Einfluss von Bewirtschaftung und Klimawandel war der Besuch eines Lysimeterwartungsschachtes ein besonderes Highlight.

 Fotos: F. Keppler